Darum gehört eine Zitrone ins Schlafzimmer

Darum gehört eine Zitrone ins Schlafzimmer

Pflanzen, Zitrone

Wenn du morgens mit einem rauen Hals oder einer verstopften Nase aufwachst, dann lege ein paar Zitronenscheiben in eine Schüssel und stelle sie dir abends neben das Bett. Übernacht atmest du den Saft der Zitrone ein, dies bringt dir einer Linderung deiner Beschwerden am nächsten Morgen. Mit Wahrscheinlichkeit wirst du auch feststellen, dass deine Laune am Morgen besser sein wird. Die ätherischen Öle (Limonen), die in der Zitrone enthalten sind, ziehen sich wie ein leichter Schutzfilm über die Mund-und Nasenschleimhaut. Somit wird auch deine Atmung ruhiger und deine Beschwerden weniger. Wenn du eine bessere Wirkung wünscht, dann kannst du auch ein ätherisches Öl aus Zitrone verwenden.

Eine Studie wurde durchgeführt wie Zitronenöl, Lavendel und Wasser auf den Menschen wirken, wenn sie am nächsten Morgen aufwachen. Das Interessante daran war, das Zitronenöl die Laune am Morgen verbessert und Lavendel und Wasser gar nicht. Da heißt es wieder, Sauer macht lustig.

Kleiner Tipp: Zitronenöl kannst du auch verwenden wenn der Verstand vernebelt ist, durch das Öl wird er wieder klar. Fehlt dir Gelassenheit und Freude in schwierigen Zeiten, dann greife auch hier zu Zitronenöl.

.

Schreibe einen Kommentar

÷ 1 = 4